21.11.2016 – Satzgewinn lag in der Luft!

Im ersten Spiel des Abends ging es gegen Helbersdorf I aufs Feld. Es spielten Franzie und Seb im Zuspiel, Matze und Rene auf Mitte sowie Dani und Ralf auf Außen.

Auf der Bank nahmen Jörg und Robert von der zweiten Mannschaft Platz, jederzeit bereit für einen Einsatz. Nochmals vielen vielen Dank!!!

Im ersten Satz spielte die „Netzkantenotsechs“ auf Augenhöhe gegen den Serienstadtmeister. Über die Stationen 4:6; 13:14 und 18:19 waren wir überraschend stark. Auf gute Aktionen am Block und im Angriff folgten dann Fehler in der Annahme.

Kurz vor Schluss zog Helbersdorf an und gewann den Satz 25:22.

Auch im zweiten Satz gab es bis zum 19:19 gute Aktionen. Kurz vor Schluss ging plötzlich nichts mehr. Auch die Einwechslung von Robert brachte nicht die erwünschte Stabilität zurück.

Besonders erwähnenswert war eine Ballholaktion von Matze, der einen bereits verloren geglaubten Ball im Hochsprung vor der Wand rettete und mit voll durchgezogenem Arm ins gegnerische Feld bugsierte. Dieser Punkt war sensationell.

Fazit: Gut mitgespielt, aber kurz vor einem möglichen Satzgewinn Nerven gezeigt!!!

 

Das zweite Spiel fand gegen Harthau statt.

Wir starteten mit der gleichen Aufstellung wie im ersten Spiel. Wieder konnten wir bis zum 13:15 das Spiel offen halten, kamen aber dann bis zum 14:25 unter die Räder. Vor allem in der Annahme gingen zu viele Bälle verloren.

Im zweiten Satz wollten wir es besser machen. Harthau witterte Morgenluft und wollte einen schnellen Satz. Aber es ging nun doch nicht so einfach. Es kamen immer wieder gute Angriffe von Matze und Rene durch. Man konnte nun förmlich den Satzgewinn in der Halle riechen. Dreimal hatten wir Satzball, bevor dann Harthau den Satz doch noch mit 28:26 für sich entscheiden konnte.

Fazit: Übermannschaften gibt es nicht in der 1. Liga.

 

Es unterstützen von der Bank Andreas, Jörg und Christiane.

Beitrag verfasst von Andreas und Franzie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.