Nicht im Spiel und trotzdem 3 Punkte MsG/Ebersdorf II – Netzkante I 0:2 (21:25, 24:26)

Am 12.12.2013 versammelten sich die letzten 7 verbliebenen Netzkantler teils mit laufenden Nasen zum letzten Spiel des Volleyballjahres 2013. Conrad weilte wie häufiger unter der Woche in Jena, Ralf hat nach seiner Bänderverletzung die ersten Schritte zurück in die Halle unternommen, fürs Spiel reicht es noch nicht. Somit bleiben nicht viel mehr, als die erwähnten 7 Spieler.

Für uns allerdings nicht unbedingt was Neues. So blieb mit Rafa die Option draußen, die notfalls auf allen Positionen gebracht könnte. Der Rest versuchte in der ungebliebten – da engen – Ebersdorfer Halle ein geordnetes Spiel aufzuziehen.

Die Zuschauer sahen ein eher durchschnittliches Spiel, gut rausgespielte Punkte aber auch einfache Fehler wechselten sich in hoher Frequenz ab. Mitte des Satzes konnten wir uns leicht absetzen, doch dann kamen die MsG-ler wieder ran – die letzten Punkte gingen an uns und wir hatten den ersten Satz eingetütet.

Im zweiten Satz blieb der Capitano draußen – am Spiel änderte sich nix, Kopf an Kopf schraubten beide Teams wechselseitig das Ergebnis in Richtung Satzende. Unsere Aufschlagquote ging nach unten, aber am Ende gingen die letzten Punkte an uns, so dass wir uns mit 26:24 auch hier glücklich durchsetzen.

Wie schon die Überschrift vermuten lässt, waren wir zu keiner Zeit drin im Spiel und lieferten eines unserer schwächsten Saisonspiele ab. Aber wenn man selbst solche Spiele (zugegeben einen Gegner der auch mit dem letzten Aufgebot zum Spiel angetreten ist) für sich entscheidet, dann kann man auch von einer abgeklärten Leistung sprechen. Mit minimalem Kraftaufwand…, der Gaul springt nur so hoch… Aber wenn ich mich recht erinnere – hatten nicht wir für diesen Spieltag eine Verlegung angefragt, die vom gesamten MsG-Ebersdorf-Team abgelehnt wurde? 🙂

Für Netzkante waren dabei: Dani, Franzie, Matze, Rafa, René, Seb + Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.